Zeit

»Ihre Zeit ist begrenzt, also verschwenden Sie sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Lassen Sie sich nicht von Dogmen in die Falle locken. Lassen Sie nicht zu, dass die Meinungen anderer Ihre innere Stimme ersticken. Am wichtigsten ist es, dass Sie den Mut haben, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen. Alles andere ist nebensächlich.«

- Steve Jobs -

Co-Creation: Wir alle entwickeln uns nicht alleine weiter. Wir brauchen neue Impulse von außen, damit unsere Gedanken zünden und Ideen formen.

Co-Creation Talks

Im Prozess der Co-Creation entstehen in Zusammenarbeit des Anbieters mit seinem Kunden neue Produkte, Dienstleistungen oder Serviceangebote. Als Agentur sehen wir uns als Schnittstelle zwischen unseren Auftraggebern und deren inzwischen sehr sensibel reagierenden Kunden, oder auch potentiellen Kunden. In unseren Arbeits-, Inspirations- und Diskussionsgruppen schaffen wir gemeinsam mit Unternehmen, gerne auch aus unterschiedlichen Branchen, frische Gedanken und Anreize. Ziel dieser Talks ist, sich in losgelöster Runde gegenseitig zu inspirieren, von anderen zu lernen aber auch mit neuer Motivation das eigene Schaffen aus einer anderen Sicht zu betrachten.

Unser Co-Creation Talks sind noch am Anfang und wir möchten die Talk-Runden auch bewusst klein und überschaubar halten, damit auch alle Beteiligten von den Impulsen dieser Zeit etwas haben. Sobald wir eine Gruppe von 4-6 Personen zusammen haben, kann ein Co-Creation Talk starten. Wir haben aktuell die folgenden drei spannenden Themen zur Auswahl. Als Partner des Zukunftsinstitut-Workshops haben wir auch die Möglichkeit im Rahmen des Instituts zu agieren. Fragen Sie uns gerne.

Talk: Natural Branding

Warum es sinnvoll ist, stetig an seiner Natural Identity zu arbeiten und Mitarbeitern ein Verständnis davon zu vermitteln, durch welche Faktoren Marken und Unternehmen Einfluss auf die Gestaltung unserer Gesellschaft nehmen können.

#Wirkung nach außen
#Markenbotschafter
#Be You
#Together
#...

Talk: Marke & Achtsamkeit

Wie achten Ihre Mitarbeiter auf Ihre Marke? Wie (be)achten Ihre Kunden und potentiellen Kunden Ihre Marke? Wo fängt Achtsamkeit zur Marke und zum Unternehmen an, und wo hört sie auf? Wer nimmt wie wahr, oder überhaupt nichts wahr? Warum?

#Achtsamkeit / Respekt
#Wahrnehmung
#Achtsame Kunden
#Das große Fühlen
#...

Talk: Die gesunde Marke

Wie Marken und Unternehmen in ungesunden Strukturen ungesunde Energien, und damit eine ungesunde Geistes- und Körperhaltung fördern. Und warum sich diese Energien auch auf die Leistungen, Produkte bis hin zum Kunden auswirken können.

#Marken-Energie
#Gesundheit
#Gesunde Wirtschaft
#Gesunde Verkäufe
#....

Raus aus der Büro-Zelle.

Tapetenwechsel für die Seele

Die Natur als Halt-Stelle. Zwischen Rastlosigkeit und Ruhe gibt es einen wichtigen Zustand, der in unserer Zeit oft ausser Acht gerät – es ist der Zustand des »Pendelns« oder des »Schlenderns«. Der idealste Ort an dem das gelingen kann, ist in und mit der Natur. 30 Minuten später wird deutlich, welchen Effekt diese bewusste Auszeit haben kann. Wir kommen »runter«. Ja, die Natur gibt uns einen gefühlten Halt, reduziert unseren Stress und bringt uns wieder zu einer neutraleren Sichtweise. Genau diesen Zustand braucht es, wenn man nicht getrieben, sondern auf lange Sicht gesund an Innovationen, Visionen und neuen Gedanken für seine Vorhaben arbeiten möchte. Das Zusammenspiel körperlicher und geistiger Vorgänge stösst sonst immer wieder an seine Grenzen. Und permanente Anstrengung, ob körperlich oder geistig, zeigt uns irgendwann unsere natürlichen Grenzen.

Unser Marken-Camp

Da wir neben unserem Kreativ-Alltag selbst seit vielen Jahren Taiji betreiben, meditieren und uns auch mit dem Körper, Geist und der damit verbundenen Energetik beschäftigen ( Ausbildung in der Bioenergetischen Analyse), ist uns bewusst, welche Feinheiten den Menschen im Alltag beeinflussen können, ohne dass dieser das in der Regel wirklich zu 100% bewusst wahrnimmt. In der Ruhe liegt die Kraft, aber nicht immer. Auch überschüssige Kraft kann genutzt werden, um wieder zur Ruhe und damit zum Halt zu kommen. Marken- wie auch Unternehmens-Entwicklungen brauchen diese Art von Steuerung, um natürlich und nicht krank die Wünsche Ihre Kunden erfüllen zu können. Deshalb gibt es unser lebendig, menschliches Wochenend-Marken-Camp. Stichwort: Natural Identity. Der Marke und sich selbst einen Tapetenwechsel gönnen – hier gerne anfragen.

Co-Creation Natur: Die neuesten und nachhaltigsten Marken und Produktentwicklungen nehmen die Natur als Sparringspartner mit ins Boot.

Der Rüssel dient einem Elefanten als Nase, Trompete und als eine Art natürliche Hand, um Dinge zu greifen und zu heben. Diese Anatomie war für die Festo AG und das Fraunhofer-Institut Ideengeber für einen Hightech-Roboterarm, der sogar mit rohen Eiern zurecht kommt. Inspiration pur aus der Natur. 
Forscher arbeiten an der Entwicklung von Klebeband, das nach dem Prinzip des Geckos funktioniert. Es hinterlässt keine Spuren, kann mehrere hundert Mal kleben und wird immer wieder sauber.
Raoul Heinrich Francé (1874), ein österr.-ungarischer Botaniker, Mikrobiologe und Mitbegründer der Ökologie, konstruierte nach dem Prinzip der Mohnkapsel den Salzstreuer und meldete ihn 1920 zum Patent an.
Der englische Erfinder George Cayley entdeckte Anfang des 19. Jh. das wichtige Fluggeheimnis der Pusteblume für den Fallschirm. Der Schirm liegt nur dann stabil in der Luft, wenn der Schwerpunkt des Körpers möglichst tief hängt.
Der deutsche Botaniker Wilhelm Barthlott, erforschte das Phänomen des Lotus-Effekts und entwickelte daraus praktische Anwendungen. Das Wasser auf dem Lotusblatt perlt in Tropfen ab und nimmt dabei auch alle Schmutzpartikel auf der Oberfläche mit. Auch viele Insektenflügel haben diesen Effekt.
Vincent Callebaut, ein belgischer Architekt und Vordenker, orientiert sich am Vorbild der Natur. In seinem Hydrogenase-Projekt handelt es sich um eine Algenfarm, welche Kohlenstoffdioxid in biohydrogenen Luftschiffen wiederverwertet. Ihren Energiebedarf gewinnen sie aus dem Kohlenstoffdioxid. Ihre Emission ist gleich null.
Slider arrow left
Slider arrow right

Unsichtbares entdecken

Während die eine Seite das Thema Artificial Intelligence voran treibt, treibt eine andere Seite das Thema Natural Intelligence (Bionik) voran. Man lernt von den Mechanismen und dem Reichtum der Natur. Vieles, das einst wie unsichtbar war, wird heute endlich sinnvoll aus der Kreativküche der Natur gepflückt und mit neuen Ideen kombiniert. Designer, aber auch Wissenschaftler und Techniker können hier von einer großen Meisterin lernen.

Kontakt: Marke Mensch Natur GmbH, Karlsruhe
Fon: +49 (0)721 1518865

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form